Livetrading Loung

1 Anmelden Premium-Mitglied
2 Abo prüfen.
3Bezahlung

Wenn Sie Probleme haben, bitte lassen Sie es uns wissen, indem Sie eine E-Mail an support@adpip.de senden. Danke !

Trading Lounge Zeiten

Di. & Do.
09:00 Uhr-12:00 Uhr
14:30 Uhr-17:00 Uhr
und nach Vereinbarung !
Zur Trading Lounge »»

Das X - Wellen Muster & Die X - Wellen Kobination

X - Wellen Muster & Kombination

Die X - Wellen Korrekturen, kombinieren mehrere Korrekturtformationen. In einer X - Wellen Kombination sind fast alle Korrekturmuster möglich. Eine X Welle ist eine verbindende Welle in einer komplexen Struktur. Diese Welle besteht immer aus einem Korrekturmuster und kann viele Formen annehmen. Eine X-Welle ist grundsätzlich ein "Any Three". Sie kann selbst aus einer W-X-Y in ihrem nächst niedrigeren Wellen Ebene bestehen. Sie kann also ein einfaches Standardpattern sein aber auch eine Kombination. Wenn sie also ein Flat sein darf, dann sind die überschießende Wellen einer Flat naturgemäß und logischerweise erlaubt. Beispiele für eine X-Welle: ZigZag, Double ZigZag, Flat, Expanded Flat, eine Kombination oder ein Triangle wenn auch dieses seltener. Unten schildern wir ein komplexeres Beispiel.

                           

X - Wellen

Die X - Wellen Korrekturen stellt eine komplexe Bewegungen dar, die sich sehr oft zu einer lang andauernden Range sich ausbilden kann. Diese Korrekturen bestehen dann meist aus zwei oder mehreren verknüpften A-B-C-Wellen. Zwischen jeder A-B-C-Sequenz entsteht die sogenannte X-Welle.

Beschreibung (Doppel ZigZag)

Sie sehen in der Darstellung ein Double ZigZag, und die Bezeichnung W, X, Y anstatt ABC X ABC.

Diese zwei ZigZag Korrekturen dargestellt in einer niedrigeren Wellenzählung, werden durch eine Welle einer höheren Wellenzählung miteinander verbunden.

Triple ZigZag

Nach der gleichen Methode wird ein Triple ZigZag mit W, X, Y, X², Z, anstatt mit ABC X ABC X ABC bezeichnet. Auf diese Art wird die Anzahl der Wellen von 11 auf 7 reduziert.

Sonstiges

Wie der Name uns erahnen lässt werden hier zwei ZigZag Muster hintereinander ausgebildet.
Das Double-ZigZag tritt sehr häufig auf.
Meist tritt ein Double-ZigZag in einer Welle 1, 3, 5 (EDT), 2, 4, a, b, d, e oder x auf.

Zählung Double-ZigZag: a-b-c (W) a-b-c (X) a-b-c (Y) ? a-b-c (W) a-b-c (X) a-b-c (Y)

 

Regeln & Richtlinien (Doppel ZigZag)
  • Für die 2 einzelnen ZigZag's, (Welle W und Welle Y), gelten die Regeln für ein Standart ZigZag·
  • Welle c von W darf kein Failure sein ·
  • Welle X darf maximal 61,8% der W-Welle Retracen.
  • Welle X ist Zeitlich kürzer als die Welle W.
  • Welle Y ist grösser als 61,8% von Welle W.

  • Welle X läuft oft 38,2% der Welle W.
  • Welle X sollte minimal 23,6% der Welle W Retracen.
  • Welle Y hat oft die Länge 61,8%, 100% oder 161,8% der Welle W.
OBEN

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close